Feb
14
Mo
2022
Schlafen, essen, bieseln.
Feb 14 um 17:00 – 19:00

Liebevoller und pragmatischer Umgang mit Störungen

Wenn ein Mensch älter wird oder krank, laufen alltägliche Verrichtungen nicht mehr so rund. Die Nachtruhe ist gestört, z.B. durch häufige Toilettengänge. Vertauschter Tag- und Nachtrhythmus,
Heißhunger auf alles Süße und Kühlschrankplünderungen – Angehörige möchten „das Richtige“ tun, wissen aber oft nicht, wie.
Sonja Brandtner erklärt uns typische Verhaltensweisen bei Demenz, wie sie entstehen und mit liebevollen Tricks sanft handhabbarer gemacht werden können. So dass aus kleinen Missgeschicken keine Tragödien werden müssen.

Leitung: Sonja Brandtner, Dipl.-Sozialpäd. (FH)

Gebühr: € 12,00 bzw. keine*

Ort: Der Kurs findet online über Zoom statt. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Einwahllink zugeschickt.


* Aktive Demenzhelfer bei wohlBEDACHT e.V. und RosenGarten müssen pro Jahr einen Fortbildungstag nachweisen. Für sie und für Mitglieder des Krisendienstes ist eine Fortbildung pro Jahr kostenfrei.
Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

wohlBEDACHT e.V. dankt dafür der Dr. med. Heide-Paul Toebelmann Stiftung.

Feb
24
Do
2022
Umgang mit häuslichen Krisen
Feb 24 um 16:00 – 18:00

Umgang mit häuslichen Krisen

Wer einen an Demenz erkrankten Menschen (noch) zu Hause pflegt, kommt bisweilen in bizarre oder auch gefährliche Situationen. Der Drang zu Laufen, das unorthodoxe Verhalten zu Hause und in der Öffentlichkeit setzen vielen Helfenden zu.
Gerhard Sturm unterstützt seit Jahren Angehörige als Ansprechpartner am Krisentelefon und ist erfahren mit „brenzligen“ Situationen. Er zeigt Ihnen auf, wie Sie mit Ihrer inneren Haltung
und kreativen Lösungen dafür sorgen können, dass sich die Lage nicht weiter zuspitzt, sondern beruhigt.

Leitung: Gerhard Sturm, Krisendienst wohlBEDACHT e. V.

Gebühr: € 12,00

Ort: Der Kurs findet online über Zoom statt. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Einwahllink zugeschickt.


* Aktive Demenzhelfer bei wohlBEDACHT e.V. und RosenGarten müssen pro Jahr einen Fortbildungstag nachweisen. Für sie und für Mitglieder des Krisendienstes ist eine Fortbildung pro Jahr kostenfrei.
Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

wohlBEDACHT e.V. dankt dafür der Dr. med. Heide-Paul Toebelmann Stiftung.

Mrz
8
Di
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 8 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
9
Mi
2022
„Dementisch“ – Einübung in eine fremde Sprache
Mrz 9 um 10:00 – 12:00

„Dementisch“

Einübung in eine fremde Sprache

Sich mit Gesunden zu verständigen, das geht ja wie im Schlaf. „Es zieht!“, sagt der eine und der andere macht das Fenster zu. Schön wär´s! Sprachliche Missverständnisse kommen in den besten Familien vor, sie häufen sich, wenn man Menschen anderer Kulturen vor sich hat, Nasenputzen zur Kränkung wird und Schmatzen ein willkommenes Lob.
Wenn dann noch die eigene Mutter, der Vater oder ein geliebter Partner sich im Laufe einer Erkrankung wie Demenz so stark verändert, dass man dessen Worte nicht mehr als sinnvolles Handeln verstehen kann, löst das im Gegenüber oft zusätzliche Verzweiflung aus. Und beim Erkrankten auch, der dann vielleicht mit Aggression und Wut reagiert.
Damit es nicht soweit kommt, geben wir Ihnen aus unserer Erfahrung heraus einen Einblick in die Art und Weise, wie dementiell Erkrankte ihre Wünsche äußern, Erschöpfung zeigen, Nähe suchen oder auf Abstand gehen – und wie man darauf so reagieren könnte, dass eine Situation nicht eskalieren muss.

Leitung: Sonja Brandtner, Dipl.-Sozialpäd. (FH), Leiterin der Tagespflege RosenGarten

Gebühr: € 15,-

Der Kurs findet online über Zoom statt. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Einwahllink zugeschickt.

Anmeldung: wohlBEDACHT e.V., Höcherstr. 7, 80999 München,
Tel 089/ 8180209-30, Fax 089/ 8180209-31, info@wohlbedacht.de

Mrz
10
Do
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 10 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
15
Di
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 15 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
17
Do
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 17 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
18
Fr
2022
Kulturhäppchen – DICHT AM MENSCHEN
Mrz 18 um 11:00 – 14:30

Fotografie im Stadtmuseum München

Die rauchende Lale Andersen. Günter Grass mit Frau, lässig am Fenster lehnend. Das lieb-vertraute Gesicht von Erich Kästner. Und Hannah Arendt. Und Heinrich Böll. Menschen hatten es der Münchner Fotografin Barbara Niggl Radloff angetan. Sie schuf berührende Portraits berühmter Autoren, Künstlerinnen und Schauspieler, aber nicht nur. Die Lebensfreude am Beginn der 60er Jahre, Modewelten, Partystimmung in Schwabing oder das legendäre „Katzenkonzert“ – eingefangen in Bildern für bedeutende Magazine und Zeitungen wie SZ, FAZ und „Brigitte“. Der Nachlass der 2004 verstorbenen Fotografin umfasst mehr als 50 000 Aufnahmen und befindet sich im Münchner Stadtmuseum, das die Künstlerin mit der sehenswerten Ausstellung „Vertrauliche Distanz“ ehrt.
Wir treffen uns vorab zu einem Frühstück bei „Bohne und Malz“ in der Sonnenstraße und genießen dann den Augenschmaus im Stadtmuseum. Mit unserem Referenten diskutieren wir, was Fotografie zur Kunst macht und wie unterschiedlich man Menschen „ins Bild setzen“ kann.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an.

Führung: Gerhard Detzer, Fotograf, Pfarrer i.R.

Kosten: € 8,- zzgl. Eintritt und Frühstück

Betreuung Ihrer Angehörigen: Während einer Kulturveranstaltung können Sie Ihre Angehörigen in der Tagesbetreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen.


Kulturhäppchen.

Ein entspannter Kinonachmittag, ein Bummel, zu einer Ausstellung fahren oder ein Wohlfühltag mit Wind und Weite – ich lade Sie herzlich ein, gemeinsam die Seele baumeln zu lassen, zu Atem zu kommen und sich von neuen Eindrücken verwöhnen zu lassen. Ich halte die Augen offen nach dem, was einen Besuch lohnen könnte – Sie kommen einfach mit. Bei einem Wein oder einem Kaffee tauschen wir uns über das aus, was wir gesehen haben. Bitte melden Sie sich bei wohlBEDACHT an, wenn Sie mitkommen möchten.

Dies ist ein Angebot für pflegende Angehörige, Engagierte und andere Interessierte.

Ihre Petra Dahlemann

Mrz
19
Sa
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 19 um 10:00 – 13:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Den Flyer zur Veranstaltung mit Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
22
Di
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 22 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
24
Do
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 24 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
26
Sa
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 26 um 10:00 – 13:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Den Flyer zur Veranstaltung mit Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
29
Di
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 29 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mrz
31
Do
2022
Helferschulung online März 2022
Mrz 31 um 16:00 – 19:00

Helfer-Schulung

Pflegebedürftige und insbesondere Demenzkranke brauchen Begleitung. HelferInnen unterstützen die Kranken und ihre Angehörigen. Dafür brauchen sie Einfühlungsvermögen und soziales Engagement. Sie schenken Zeit und Zuwendung, motivieren und fördern noch erhaltene Fähigkeiten.
Die umfassende Schulung bereitet Sie auf dieses verantwortungsvolle Ehrenamt vor. Wir vermitteln Ihnen gern ein Praktikum. Nach dem Kurs entscheiden Sie selbst, ob Sie als HelferIn tätig werden möchten.
Über Ihren Einsatz entscheidet der Helferkreis vor Ort. HelferInnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Inhalte der Helferschulung
• Alterskrankheiten und Demenz
• Betreuung Pflegebedürftiger
• Kommunikation und Begleitung Angehöriger
• Hauswirtschaft
• Gewährende Pflege und Betreuung nach dem sanftMUTIG!-Konzept
• Praktische Übungen
• Spaß und Spiel – Beschäftigungsideen

Die Schulung qualifiziert Sie für die Begleitung Pflegebedürftiger und Demenzkranker gem. § 45b SGB XI und entspricht inhaltlich den Vorgaben der AVSG.

ReferentInnen
Annette Arand: Diplom-Sozialpädagogin (FH), Altenpflegerin wohlBEDACHT e.V.
Amelie Lehmann: Fachkraft für Hauswirtschaft
Angela Obermair-Helfer: Physiotherapeutin
Sonja Brandtner: Diplom-Sozialpädagogin (FH),
Leiterin der Tagesbetreuung Rosengarten)
Agnes Schwarzbauer: Palliativfachkraft Hospizverein DaSein e.V.
Petra Dahlemann: Bildungsreferentin wohlBEDACHT e.V.
Gerhard Sturm: Kursbegleitung

Kosten: € 69,00 für den kompletten Kurs. Bitte melden Sie sich schriftlich an. Ein Anmeldeformular finden Sie HIER

Aufgrund der derzeitigen Gefahrenlage durch Covid-19 und der behördlichen Bestimmungen zum Infektionsschutz führen wir diese Helferschulung online durch. Sie brauchen dazu einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit eingebauter oder externer Kamera und Mikro. Vor der Schulung wird Ihnen ein Link von Zoom zugeschickt.

Fortbildung
Für aktive HelferInnen bieten wir aufbauende Fortbildungstage an. Bitte fordern Sie das Programm bei uns an oder besuchen Sie uns im Internet unter www.wohlbedacht.de

Kooperationen
Wir kooperieren mit folgenden Einrichtungen:
• Mitten im Leben Verein für alltagsbegleitende Pflege e.V.
Der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst ist spezialisiert auf die Arbeit in ambulant betreuten
Wohngemeinschaften.
• RosenGarten – Tages- und Nachtbetreuung für dementiell Erkrankte
Hier finden dementiell Erkrankte liebevolle Zuwendung, therapeutische Betreuung und aktive Einbindung in den Tagesablauf.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine Anmeldebestätigung erfolgt nicht. Die jeweiligen Kursgebühren werden per Bankeinzug kurz vor bzw. während dem Kurs eingezogen. Achten Sie bitte auf die korrekte Angabe Ihrer Bankverbindung.
Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, teilen wir Ihnen dies umgehend mit.
Falls Sie eine Anmeldung stornieren müssen, berechnen wir:
• bis 3 Wochen vor Kursbeginn keine Ausfallgebühren
• bis 1 Woche vor Kursbeginn € 10,-
• danach die volle Kursgebühr

Können Sie eine Ersatzperson vermitteln, entstehen keine Ausfallgebühren. Wir bitten um Verständnis, dass Kurse, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, abgesagt werden können. Bei Erkrankung oder Verhinderung einer Referentin / eines Referenten behalten wir uns vor, eine gleichwertige Vertretung zu stellen oder die Veranstaltung abzusagen.


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Apr
6
Mi
2022
Kulturhäppchen – FÜHRUNG DURCH DAS „KESSELHAUS“
Apr 6 um 15:00 – 17:00
Früher wurden hier Pralinen, Bonbons, Suppenwürze und Backhilfsmittel hergestellt. Und das Kesselhaus erzeugte Strom und Dampf dafür. Inzwischen ist das Gebäude auf dem Diamalt-Gelände ein denkmalgeschütztes „Industriedenkmal“. Das 1915 erbaute „Kesselhaus“ wurde aufwändig und behutsam zugleich durch die Eigentümer, Prof. Dr. Wichelhaus und Dr.Matthias Mertmann renoviert. Der markante Bau mit dem großen Kamin beherbergt nun vor allem Büros, auch unsere. Wir fühlen uns sehr wohl in den lichten Räumen und mit unseren wohlwollenden Vermietern, die viel Verständnis für uns als soziale Einrichtung haben. An diesem Nachmittag wird uns Herr Dr. Mertmann durch das Gebäude führen und dabei auch historisch interessante Bauteile wie die Maschinenhalle zeigen. Danach bewirten wir Sie in unseren Räumen mit einer kleinen Erfrischung.
  • Kosten: € 8,00

Leitung

  • Dr. Matthias Mertmann, redsystem GmbH

Betreuung Ihrer Angehörigen

Während einer Kulturveranstaltung können Sie Ihre Angehörigen in der Tagesbetreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Anmeldung unter Tel 089/81 80 209-10

Information

über alle Angebote: Petra Dahlemann, Tel 0151-51239427, petra.dahlemann@me.com

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich bei wohlBEDACHT per Anmeldeformular an. Das Anmeldeformular können Sie hier downloaden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und bedanken uns herzlich für eine Förderung bei der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG.

 


Kulturhäppchen.

Ein entspannter Kinonachmittag, ein Bummel, zu einer Ausstellung fahren oder ein Wohlfühltag mit Wind und Weite – ich lade Sie herzlich ein, gemeinsam die Seele baumeln zu lassen, zu Atem zu kommen und sich von neuen Eindrücken verwöhnen zu lassen. Ich halte die Augen offen nach dem, was einen Besuch lohnen könnte – Sie kommen einfach mit. Bei einem Wein oder einem Kaffee tauschen wir uns über das aus, was wir gesehen haben. Bitte melden Sie sich bei wohlBEDACHT an, wenn Sie mitkommen möchten.

Dies ist ein Angebot für pflegende Angehörige, Engagierte und andere Interessierte.

Ihre Petra Dahlemann

Apr
8
Fr
2022
Von Duft berührt
Apr 8 um 9:30 – 14:00

Wohlfühltag mit ätherischen Ölen

Der Duft von Orange, Lavendel oder Rose weckt Erinnerungen und wirkt anregend oder entspannend. Und wie wohl tut es, sich selbst oder den Liebsten mit Haupflege, Massagen und Bädern Gutes zu tun. Ätherische Öle können Angst und Stress lösen, bei Unruhe beruhigen, Wickel und Waschungen trösten – der behandelte Mensch erfährt Zuwendung und Geborgenheit.
Claudia Hüttemann ist Fachfrau für Massage und Aromatherapie und wird uns eine kleine Einführung geben, wie man mit wohlriechenden Essenzen gesunden und erkrankten Menschen Linderung und Entspannung schenken kann. Sie lernen das Duftgedächtnis kennen und erfahren, wie ätherische Öle wirken. Und dürfen auch selbst ausprobieren.

Leitung: Claudia Hüttemann, Ärztl. gepr. Aromaexpertin, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Aurum Manus Massage Praktikerin

Aktive Demenzhelfer bei wohlBEDACHT e.V. und RosenGarten müssen pro Jahr einen Fortbildungstag nachweisen. Für sie und für Mitglieder des Krisendienstes ist eine Fortbildung pro Jahr kostenfrei.

Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Apr
29
Fr
2022
Kulturhäppchen – IM GLASPALAST
Apr 29 um 11:00 – 16:00

Die Sammlung Walter in Augsburg

Nicht nur Römerschätze und Fuggerpaläste, nicht nur UNESCO-Weltkulturerbe für seine historischen Wasser- Werke, nicht nur lecker Schmausen in urigen Restaurants, nicht nur zauberhafte kleine Lädchen und Brückchen im Lechviertel, nicht nur Brecht, Mozart und „Urmel aus dem Eis“.
Wer weiß, wo er suchen soll, findet in Augsburg auch großartige moderne Kunst! Wir besuchen die Privatsammlung Walter im restaurierten „Glaspalast“. Wir bekommen eine Führung inmitten der erstaunlichen Werke bekannter Künstler*innen wie Kiefer, Baselitz und Gerhard Richter. Es gilt aber auch, osteuropäische Werke und Skulpturen zu entdecken, auch venezianische Glaskunst. Und danach ist Zeit für ein gemeinsames Mittagessen und einen Bummel.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an.

Führung: Herr Weidl, Sammlung Walter

Kosten: € 18,- inkl. Führung, zzgl. Eintritt und Verpflegung

Betreuung Ihrer Angehörigen: Während einer Kulturveranstaltung können Sie Ihre Angehörigen in der Tagesbetreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen.


Kulturhäppchen.

Ein entspannter Kinonachmittag, ein Bummel, zu einer Ausstellung fahren oder ein Wohlfühltag mit Wind und Weite – ich lade Sie herzlich ein, gemeinsam die Seele baumeln zu lassen, zu Atem zu kommen und sich von neuen Eindrücken verwöhnen zu lassen. Ich halte die Augen offen nach dem, was einen Besuch lohnen könnte – Sie kommen einfach mit. Bei einem Wein oder einem Kaffee tauschen wir uns über das aus, was wir gesehen haben. Bitte melden Sie sich bei wohlBEDACHT an, wenn Sie mitkommen möchten.

Dies ist ein Angebot für pflegende Angehörige, Engagierte und andere Interessierte.

Ihre Petra Dahlemann

Mai
11
Mi
2022
Kulturhäppchen – HEILSAMES KRÄUTLEIN
Mai 11 um 14:00 – 17:00

Besuch im Pfefferminzmuseum

Die Geschichte des Pfefferminzanbaus in Eichenau begann 1918, als der Beamte Adolf Pfaffinger aus dem Versuchsgarten in Weihenstephan einen Rucksack voller Wurzelausläufer der Mitcham Minze mitbrachte. Auf dem Eichenauer Moorboden gedieh die Heilpflanze prächtig und so wurde der Minzanbau zum wichtigsten Wirtschaftsfaktor der Siedlung. Von den einst 400 000 Quadratmetern Anbaufläche ist nur ein kleiner Rest übrig – für das erste und einzige Pfefferminzmuseum der Welt. Wie einst die Kanzlerin höchstpersönlich, besuchen auch wir dieses Kleinod, bekommen eine Führung im Museum, lassen uns auf dem Feld den Anbau zeigen und gehen dann noch gemütlich … Tee trinken!

Eine gemeinsame Anfahrt im Pkw ist empfehlenswert und möglich, bitte melden Sie Ihre Teilnahme an.

Führung: Herr Kugler, Pfefferminzmuseum

Kosten: € 10,00

Betreuung Ihrer Angehörigen: Während einer Kulturveranstaltung können Sie Ihre Angehörigen in der Tagesbetreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen.


Kulturhäppchen.

Ein entspannter Kinonachmittag, ein Bummel, zu einer Ausstellung fahren oder ein Wohlfühltag mit Wind und Weite – ich lade Sie herzlich ein, gemeinsam die Seele baumeln zu lassen, zu Atem zu kommen und sich von neuen Eindrücken verwöhnen zu lassen. Ich halte die Augen offen nach dem, was einen Besuch lohnen könnte – Sie kommen einfach mit. Bei einem Wein oder einem Kaffee tauschen wir uns über das aus, was wir gesehen haben. Bitte melden Sie sich bei wohlBEDACHT an, wenn Sie mitkommen möchten.

Dies ist ein Angebot für pflegende Angehörige, Engagierte und andere Interessierte.

Ihre Petra Dahlemann

Mai
12
Do
2022
Leistungen der Pflegekasse
Mai 12 um 14:00 – 16:00

Leistungen der Pflegekasse

Welche finanziellen Hilfen stehen mir zu?
Wer für einen an Demenz erkrankten Menschen sorgt und ihn begleitet, braucht Unterstützung. Hilfsmittel und Entlastungsangebote, Betreuungsgruppen und soziale Dienste, Menschen, die in der Pflege einspringen, wenn man selbst verhindert ist oder dringend eine Pause braucht – all das kostet Geld.
Damit Ihr Angehöriger bestmöglich versorgt ist und Sie bei Kräften bleiben, ist es wichtig, die finanzielle Hilfe auch anzunehmen, die Ihnen zusteht, und sie zu nutzen.
Wir möchten Sie beraten und zeigen Ihnen einen Weg durch den Dschungel an Möglichkeiten und Vorschriften. Das Pflegeversicherungsrecht ist leider oft schwer zu durchschauen. Was bedeuten die ganzen Begrifflichkeiten? Welche monatlichen und welche jährlichen Leistungen gibt es?
Sonja Brandtner erklärt, was es alles gibt und wie Sie Ihre Ansprüche geltend machen können.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte melden Sie sich an. Wir melden uns, falls coronabedingt der Kurs verschoben oder online gesetzt werden muss.

Leitung: Sonja Brandtner, Dipl.-Sozialpäd. (FH), Leiterin der Tagesbetreuung RosenGarten

Gebühr: € 15,00 oder keine *

Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte melden Sie sich an. Wir melden uns, falls coronabedingt der Kurs verschoben oder online gesetzt werden muss.


* Aktive Demenzhelfer bei wohlBEDACHT e.V. und RosenGarten müssen pro Jahr einen Fortbildungstag nachweisen. Für sie und für Mitglieder des Krisendienstes ist eine Fortbildung pro Jahr kostenfrei.
Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

Mai
24
Di
2022
Kulturhäppchen EXTRA – Wohlfühltage in Holzmannstett
Mai 24 um 16:00

Wohlfühltage in Holzmannstett

Aufatmen und bei sich ankommen. Lernen, worauf man gerade Lust hat. Geselligkeit in dem Maß, das Ihnen wohltut – es erwarten Sie Wohlfühltage in dem bildschönen Tagungshaus Holzmannstett. Angehörige haben für Sie das Programm zusammengestellt und ReferentInnen vorgeschlagen. Es gibt Gespräche am Kamin, Bewegung und Entspannung, wir zeigen einen Film, der glücklich macht, fotografieren, sprechen über Bücher und lustwandeln im frühlingshaften Garten. Sie haben auch Gelegenheit, das nahe Wasserburg zu besuchen. Alle Angebote sind wahlweise, so dass Sie sich genau zusammenstellen können, das Ihnen nach diesen harten Monaten gut tut und bei dem Sie sich erholen können. Das Haus gehört für diese drei Tage Ihnen. Sie tafeln im Gewölbe, die hübschen Zimmer mit Holzmöbeln sind Oasen der Ruhe, der Blick über die umliegenden Hügel mit Feldern und Wäldern macht das Herz weit. Das vegetarische Essen ist eine Wucht! Alle freuen sich darauf, diese Zeit mit Ihnen zu verbringen und ins Gespräch zu kommen.
Die Abstands- und Hygieneregeln werden verlässlich eingehalten.

Dies ist ein Angebot im Rahmen der Selbsthilfeförderung der Gesetzlichen Krankenkassen in Bayern.

Organisation: Annette Arand, Dipl.Soz.päd (FH), Sonja Brandtner, Dipl.Soz.päd. (FH), Petra Dahlemann M.A., Germanistin

Zeit: Dienstag 24.5., 16 Uhr bis Donnerstag 26.5.2022, 14 Uhr.

Kosten: € 140,- für zwei Übernachtungen, Vollpension und Kursgebühr. Anreise individuell auf eigene Kosten (Gerne helfen wir Ihnen, die Anfahrt zu organisieren).

Während der Veranstaltung können Sie Ihre Angehörigen nach Rücksprache in der Tagesbetreuung RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen.

Anmeldung: wohlBEDACHT e.V., Höcherstr. 7, 80999 München

Tel 089/ 8180209-30, Fax 089/ 8180209-31, info@wohlbedacht.de, www.wohlbedacht.de


Kulturhäppchen.

Ein entspannter Kinonachmittag, ein Bummel, zu einer Ausstellung fahren oder ein Wohlfühltag mit Wind und Weite – ich lade Sie herzlich ein, gemeinsam die Seele baumeln zu lassen, zu Atem zu kommen und sich von neuen Eindrücken verwöhnen zu lassen. Ich halte die Augen offen nach dem, was einen Besuch lohnen könnte – Sie kommen einfach mit. Bei einem Wein oder einem Kaffee tauschen wir uns über das aus, was wir gesehen haben. Bitte melden Sie sich bei wohlBEDACHT an, wenn Sie mitkommen möchten.

Dies ist ein Angebot für pflegende Angehörige, Engagierte und andere Interessierte.

Ihre Petra Dahlemann