Motogeragogik. 2-tägiger Aufbaukurs „Von der Garnrolle zur Begegnung“

Wann:
21. Juni 2018 um 9:30 – 17:00
2018-06-21T09:30:00+02:00
2018-06-21T17:00:00+02:00
Wo:
wohlBEDACHT e.V.
Franz-Nißl-Str. 42
80999 München
EG Seminarraum
Kontakt:
wohlBEDACHT e.V.
089 / 81 80 209-30

Motogeragogik
Wenn Worte versagen, baut Bewegung Brücken. Motogeragogik baut echte Begegnung auf. Sie will nicht „bespaßen“, sondern „bewegen“ – körperlich wie seelisch. Und sie will zum „selbst tun“ führen. Wenn alte Menschen erfahren: „Es geht etwas!“, dann erfahren sie auch wieder mehr Zutrauen zu sich selbst.

2-tägiger Aufbaukurs: „Von der Garnrolle zur Begegnung“ (Tag 2)
Materialien „von steinhart bis kuschelweich“ haben große Bedeutung in unserem Angebot, doch die Kernfrage ist: „Wie komme ich von der Garnrolle zu Begegnung und innerer Bewegung?“ Aufbauend auf der Einführung ist unser Ziel:

  • noch besser zu verstehen und noch bessere Grundlagen für echte Begegnungen zu schaffen
  • leichter Zugang zu finden: Wie kommunizieren wir als Spiel- und Bewegungspartner/in mit Menschen, denen die Sprache kaum mehr zur Verfügung steht?
  • weitere Anregungen/Ideen/Materialien und noch mehr „Umsetzungshilfen“ zu erhalten

Wir erproben vieles davon in der Praxis – zum eigenen Erleben und Spüren -, tauschen Ideen und Erfahrungen aus und ergänzen theoretische Grundlagen. So erweitern und vertiefen Sie Ihr Rüstzeug für die eigene Praxis.

Termin 

  • Mo 28.05.2018, 9:30 – 17:00 Uhr

Leitung

  • Thesi Zak, Wien. Motopädagogin, Motogeragogin, spezialisiert auf die Demenz-Arbeit

Gebühr

  • € 125,00 für 2 Tage (€ 100,00 für ehrenamtlich Tätige)

Ort

  • wohlBEDACHT e.V., Franz-Nißl-Str. 42, 80999 München

 

 


Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

2017-09-25T14:05:42+00:00 13. August 2017|