Motogeragogik. 2-tägiger Einführungskurs „Mit Bewegung Brücken bauen“

Wann:
28. Mai 2018 um 9:30 – 17:00
2018-05-28T09:30:00+02:00
2018-05-28T17:00:00+02:00
Wo:
wohlBEDACHT e.V.
Franz-Nißl-Str. 42
80999 München
EG Seminarraum
Kontakt:
wohlBEDACHT e.V.
089 / 81 80 209-30

Motogeragogik
Wenn Worte versagen, baut Bewegung Brücken. Motogeragogik baut echte Begegnung auf. Sie will nicht „bespaßen“, sondern „bewegen“ – körperlich wie seelisch. Und sie will zum „selbst tun“ führen. Wenn alte Menschen erfahren: „Es geht etwas!“, dann erfahren sie auch wieder mehr Zutrauen zu sich selbst.

2-tägiger Einführungskurs: „Mit Bewegung Brücken bauen“ (Tag 1)
Beziehung gestalten mit Psychomotorik und Motogeragogik.

Bewegungsstunden sind Begegnungsstunden, in denen wir zu demenzkranken Menschen Brücken bauen. Wir bieten ihnen damit Möglichkeiten an, sich selbst zu spüren, sich als Teil einer Gruppe zu erleben und im sinnlichen Kontakt zur Umwelt zu stehen. Sie sind dadurch ausgeglichenerm und das erleichtert das Miteinander.

Sie erhalten eine Einführung in das Konzept der Motogeragogik und viele praktische Anregungen und Ideen, wie Sie Begegnungen psychomotorisch gestalten können. Dazu kommen Videobeispiele aus der Praxis.

Termin 

  • Mo 28.05.2018, 9:30 – 17:00 Uhr

Leitung

  • Thesi Zak, Wien. Motopädagogin, Motogeragogin, spezialisiert auf die Demenz-Arbeit

Gebühr

  • € 125,00 für 2 Tage (€ 100,00 für ehrenamtlich Tätige)

Ort

  • wohlBEDACHT e.V., Franz-Nißl-Str. 42, 80999 München

Sie können während einer Fortbildung Ihren Angehörigen im RosenGarten bzw. bei wohlBEDACHT e.V. zu den üblichen Tagessätzen betreuen lassen. Frühzeitige Anmeldung ist erforderlich unter Tel 089-81 80 209-10 (AB).

2017-09-25T14:06:41+00:0013. August 2017|